Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

02.08.2009 – 12:57

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallfahrer flüchtet

    Hildesheim (ots)

SARSTEDT (BD).  Am 31.07.09 gegen 21:00 Uhr ereignete sich in der Giesener Straße ein Verkehrsunfall bei dem zwei parkende Pkw beschädigt wurden. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer wollte an den parkenden Pkw vorbeifahren und stieß dabei gegen den Audi eines 29-jährigen Gronauers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch auf den davor parkenden Pkw VW Golf geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 1500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim