Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Mit Diebesgut unterwegs, Täter vorläufig festgenommen

Bollerwagen mit Diebesgut

    Hildesheim (ots) - Elze - Der Aufmerksamkeit einer Streife des Polizeikommissariats Elze ist es zu verdanken, dass ein Einbruch in einen Sonderpostenmarkt in der Straße Im Mühlenfeld noch in der gleichen Nacht aufgeklärt werden konnte. Die Beamten befuhren in der Nacht zum 17.07.09 gegen 02.10 Uhr den Heilswannenweg in Elze, als Ihnen zwei männliche Personen aus Richtung Sehlder Straße entgegenkamen. Die Männer zogen einen Bollerwagen hinter sich her. Der Wagen war mit einer Decke abgedeckt. Eine Kontrolle der Männer im Alter von 22 und 23 Jahren, beide in Elze wohnhaft, und des mitgeführten Bollerwagens ergab, dass dieser mit diversen Artikeln im Wert von ca. 300 Euro beladen war. Sämtliche Artikel waren mit Preisetiketten des Sonderpostenmarktes versehen. Es stellte sich heraus, dass die Männer zuvor die Umzäunung des Marktes überstiegen hatten, so das Freigelände erreichten und die mitgeführte Ware entwendeten. Nunmehr befanden sie sich auf dem Nachhauseweg, wo sie das Diebesgut zunächst bunkern wollten. Die Männer wurden vorläufig festgenommen, aber nach Feststellung der Identität wieder nach Hause entlassen. Bollerwagen samt Diebesgut wurden sichergestellt. Die Männer erwartet nunmehr ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: