Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

31.05.2009 – 07:54

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw durch auf der Fahrbahn abgelegten Gullideckel beschädigt, Zeugen gesucht

    Hildesheim (ots)

-Alfeld(hoe)- Eine unbekannte Person hat in der Nacht von Freitag, 29.05.09, auf Samstag, 30.05.09, im Bereich des Walter-Gropius-Ringes in Alfeld einen Gullideckel aus dem Schacht gehoben und auf der Fahrbahn abgelegt. Der Gullideckel lag im Bereich zwischen der Winzenburger Straße und dem SAPPI-Kreisel, etwa in Höhe der Einmündung "Im Wambeck". Eine 21-jährige Lamspringerin fuhr gegen 02.45 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Walter-Gropius-Ring und übersah das auf der Fahrbahn liegende Hindernis. Sie fuhr über den Gullideckel und beschädigte dadurch ihren Pkw. Der Schaden betrug etwa 250 Euro.

    Gegen die derzeit unbekannte Person wird ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr geführt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeikommissariat Alfeld unter Tel. 05181 / 9116-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim