Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw wird durch Fußtritte beschädigt.

    Hildesheim (ots) - (ni) Ein 22 Jahre alter Mann aus Rehburg-Loccum wird dabei beobachtet, wie er einen erst wenige Tage zugelassenen Pkw, der in der Greifswalder Straße abgestellt ist, beschädigt. Durch mehrere Tritte gegen die Karosserie und Verglasung wird ein Schaden von geschätzten 1500 Euro verursacht. Geschädigt ist eine Firma aus Limburg. Der noch vor Ort angetroffene Täter streitet die Tat ab. Weiterhin führt der Junge Mann ein sogenanntes "Einhandmesser" mit, so dass gegen ihn ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet wird. Da in seiner Bekleidung Betäubungsmittel gefunden werden, wird auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: