Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Nordstemmen(fm) Polizei in Nordstemmen klärt Sachbeschädigungen in Heyersum und Adensen auf.

    Hildesheim (ots) - Am 31.01. und am 04.02.09 kam es zu Sachbeschädigungen in Adensen.  Unbekannte warfen die Fensterscheiben einer Lagerhalle an der Hallerburger Str. ein.

    Am 02.02.09 kam es zu Sachbeschädigungen  am Wasserspeier in Heyersum . Außerdem wurde eine Bank in den  Teich geworfen.

    In allen Fällen konnten die Polizeibeamten aus  Nordstemmen Kinder in den Dörfern als Täter ermitteln. In Adensen waren es  5 Kinder im Alter von 8-9 Jahren. In Heyersum  drei Kinder von 9-11 Jahren. Alle Kinder sind im Strafverfahren schuldunfähig. Die Eltern müssen mit entsprechenden Rechnungen der Geschädigten rechnen. Gründe für die Zerstörungswut  der Kinder wurden nicht bekannt. Die Polizei hat das Jugendamt informiert.

Rückfragen bitte an:


Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: