Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gronau - versuchte räuberische Erpressung

    Hildesheim (ots) - Gronau - Bereits am Freitag, 05.12.2008, gegen 18.30 Uhr, ging ein 62-jähriger Gronauer auf der Senator-Jaster-Allee vom Jugendzentrum in Richtung Festplatz spazieren. Hinter ihm gingen zwei personen, von denen ihm plötzlich einer von hinten einen Schlag auf die Schulter versetzte. Das Opfer vermutet einen kurzen Baseball Schläger als Tatwerkzeug. Anschließend wurde der 62-jährige zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Das Opfer setzte sich allerdings mit Fußtritten zur Wehr, woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Beide Täter sollen mit Sturmhauben maskiert gewesen sein und wurden vom Opfer wie folgt beschrieben: Ca. 175 - 180 cm groß, schlanke eher schmächtige Gestalten im Alter von 15 - 18 Jahren. Weitere Details konnten nicht abgegeben werden. Das Opfer zog sich durch den Angriff Prellungen an der Schulter zu. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Elze oder auch die Polizeistation in Gronau entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: