Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sehlde - Zwei leichtverletzte nach Verkehrsunfall

    Hildesheim (ots) - Elze/OT Sehlde - Am Freitag, 04.07.2008, gegen 09.20 Uhr, befuhr eine 39-jährige Elzerin mit ihrem Pkw Renault die Wellbronstraße in Richtung Esbeck. Dabei mußte sie an einem am Fahrbahnrand im Einsatz befindlichen geparkten Notarzteinsatzfahrzeug (hausinterner Notfall) vorbeifahren und übersah den bevorrechtigten Pkw Seat Ibiza einer ebenfalls 39-jährigen Frau aus Salzhemmendorf. Beide Fahrzeuge stießen mit den linken Fahrzeugseiten zusammen und wurden erheblich beschädigt (insgesamt ca. 6000 Euro). Die Frauen erlitten leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden mußten. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: