Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

30.03.2008 – 09:34

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung an Wohnhaus

    Hildesheim (ots)

Lühnde (Fre.) In der Zeit vom 28.03.2008, 22:00 Uhr, -29.03.2008, 06:00 Uhr, zerstörten bislang unbekannte Täter die Lampe eines Bewegungsmelders in der Hauptstraße. Konkret rissen die Täter die Beleuchtungseinheit von der Hauswand und warfen sie zu Boden, wodurch diese zerstört wurde. Hinweise auf einen Einbruch lagen nicht vor. Geschädigt ist ein 55-Jähriger aus Lühnde. Der Schaden wird mit 160,-Euro beziffert. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung