Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Bekleidungsgeschäft

    Hildesheim (ots) - (clk.)  Reichlich Beute haben bislang unbekannte Einbrecher gemacht, die von Samstag, 26.01.2008, 16.30 Uhr, bis Montag, 28.01.2008, 11.30 Uhr, in ein Bekleidungsgeschäft in der Hildesheimer Innenstadt, Rosenhagen Ecke Wallstraße, eingebrochen sind. Aufgrund einer Zeugenaussage geht die Hildesheimer Polizei davon aus, die Tatzeit von Sonntag, 23.30 Uhr, auf Montag, 03.30 Uhr eingrenzen zu können. Erbeutet wurde eine Vielzahl an Bekleidungsstücken. Der Wert wird vom Geschäftsinhaber mit 40.000 Euro angegeben. Die 24-jährige Geschäftsführerin glaubte am Montag, 11.30 Uhr, ihren Augen nicht zu trauen, als sie nach dem Betreten  des Bekleidungsgeschäfts vor lauter fast leeren Kleiderständern stand. Dann bemerkte sie ein aufgebrochenes rückwärtiges Fenster, dass von unbekannten Tätern aufgehebelt und als Einstieg benutzt worden war. Die Einbrecher müssen sich sicher gefühlt haben und sind anscheinend in aller Seelenruhe vorgegangen. Nach der vom Geschäftsinhaber vorgelegten Schadensliste sind 60 Herrenanzüge verschiedener Größen , 100 Kleider, 70 Krawatten, 85 Hosen, 25 Jacketts und Sakkos sowie 10 Paar Herrenschuhe aus dem Geschäft transportiert und somit gestohlen worden. Es ist möglich, dass dabei die Ware aus einem Fenster gereicht wurde, dass zum Rosenhagen hin liegt. " Es liegt auf der Hand, dass für den Abtransport der Bekleidung ein Transportmittel verwendet worden ist " , so die Pressestelle der Hildesheimer Polizei. " Von daher haben wir die Hoffnung, dass es Zeugen gibt, die den Tatortbereich Nähe der Fußgängerzone zur besagten Zeit passiert und dabei verdächtige Personen oder auch ein Fahrzeug gesehen haben ". Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: