Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und Sachschaden

    Hildesheim (ots) - Harsum (bs) Am Samstag,.gegen 13:10 Uhr, befuhr ein 72-Jähriger aus Harsum mit seinem Pkw Opel die K 204 von Borsum in Richtung Hüddessum. In einer leichten Linkskurve kam vermutlich aufgrund einer Kreislaufschwäche nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw streifte zwei Bäume, überschlug sich und blieb dann dem Acker stehen. Der Mann wurde mit einem RTW einem Hildesheinmer Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: