Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei auf einen Streich

    Hildesheim (ots) - Harsum (Fre.) Getreu diesem Slogan stellte eine aufmerksame Funkstreifenbesatzung bei einer Verkehrskontrolle in der Gartenstraße in Harsum gleich 3 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest. Ein 18-Jähriger aus Borsum war mit seinem PKW unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs. Ein vor Ort durchgeführtes Vortestverfahren bestätigte den Konsum von BTM. Eine geringe Menge BMW konnte sichergestellt werden. Eine Blutprobe wurde angeordnet und dem 18-Jährigen entnommen. Neben der Strafanzeige gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige, Fahren unter berauschenden Mitteln, gefertigt. Bei einem 21-Jährigen Mitfahrer aus Harsum wurde eine Wasserpfeife mit  entsprechenden Anhaftungen festgestellt. Der 21-Jährige gab an zuvor ebenfalls BTM verkonsumiert zu haben. Gegen den 21-Jährigen wurde eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: