Feuerwehr Essen

FW-E: Feuerwehr hilft dem Nikolaus in die Höhe

Hauptbarndmeister detlef Jacobs mit dem Nikolaus im Korb der Drehleiter!

    Essen (ots) - Mitte, Limbecker Platz, 1. Dezember 2005, 16.00 Uhr

    In 23 Tagen ist Heiliger Abend. Damit die kleinen, aber auch die großen Leute den Countdown nicht aus den Augen verlieren, bedienen sie sich verschiedenster Hilfsmittel. Hierzulande nutzen viele Menschen dazu einen Adventskalender. Mit kleinen Überraschungen gefüllt, hängt er allerorts in den Wohnungen. Ein besonders großes Exemplar gibt es in Essen am Limbecker Platz, an der Fassade des Karstadt-Kaufhauses. Damit ihn auch wirklich niemand übersieht, hängt er 15 Meter hoch. Jeden Tag kommt der Nikolaus und öffnet ein Türchen. Und weil der Nikolaus zwar ein großer Kerl ist, aber bestimmt keine 15 Meter erreicht, hilft ihm - die Feuerwehr mit einer Drehleiter. Jeden Tag um 16.00 Uhr. Bis zum Heiligen Abend. Schön, das es so etwas noch gibt. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: