Feuerwehr Essen

FW-E: Hund in Kaninchenbau

    Essen (ots) - Steele, Westfalenstr. in Höhe Freibad

    Ein mittelgroßer Hund kroch in einen Kaninchenbau, der unter einem Radweg verläuft. Der Hund war festgeklemmt. Der Kaninchenbau wurde mit Gartengeräten soweit aufgeweitet, dass der Hund befreit werden konnte. Das Tier wurde dem Besitzer unversehrt übergeben. wk


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Wolfgang Krämer
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: wolfgang.kraemer@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: