Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer auf Hinterhof

FW-E: Feuer auf Hinterhof
Symbolfoto

Essen (ots) - Rüttenscheid, Friederikenstraße, 29.12.2013, 18:46 Uhr

Bedienstete eines Restaurants sahen von ihrem Arbeitsplatz aus einen Entstehungsbrand auf dem Hinterhof ihres Betriebes. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war eine kleine Flamme auf dem Kunststoffdach eines am Gebäude angebauten eingeschossigen Wintergartens erkennbar. Während der Löschangriff durch eine PKW-Toreinfahrt aufgebaut wurde, entwickelte sich der Brand rasant. Er setzte schlagartig den ca. 15m² großen Wintergarten in Brand, die Flammen schlugen an der Fassade bis über das zweite Obergeschoß hinaus. Dabei zerbarsten Scheiben der im Erdgeschoß gelegenen Gaststätte sowie der darüber liegenden Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoß.

Kurz zuvor an den betroffenen Fenstern befindliche Mieter konnten sich gerade noch in Sicherheit bringen. Die Gaststättengäste an den dem Brand zugewandten Tischen mussten diese kurzzeitig während der Löscharbeiten verlassen.

Die Friederikenstraße war für ca. eine Stunde gesperrt. Die EVAG setzte einen Schienenersatzverkehr ein. Der Brand konnte schnell mit einem C-Rohr gelöscht werden, Personen wurden nicht verletzt. Bei der Brandbekämpfung und der Kontrolle der betroffenen Wohnungen kamen vier Pressluftatmer zum Einsatz. Bei Schadstoffmessungen, welche nach den Belüftungsmaßnahmen durchgeführt wurden, konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden. Somit kehrten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück und die Gaststättengäste setzten ihr unterbrochenes Mahl fort. Die Kriminalpolizei übernahm die Einsatzstelle, um die Brandursache zu ermitteln. [CC/md]

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Carsten Cornelißen
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: carsten.cornelissen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: