Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand in Essen, ein Verletzter

Essen (ots) - Südostviertel, Kurfürstenstraße, 30.05.2013, 17:30 Uhr

Um 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand auf der Kurfürstenstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang bereits schwarzer Rauch aus der Wohnung im 3.OG. Der Bewohner der Brandwohnung befand sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Wohnung. Alle anderen Bewohner konnten sich im Vorfeld selbstständig aus dem Gebäude retten. Der eingesetzte Trupp konnte den Bewohner aus der vollkommen verrauchten Wohnung retten. Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle und gelöscht. Der Bewohner wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die Brandwohnung ist unbewohnbar. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen und der Kontrolle aller Wohnungen, konnten die anderen Wohnungen und das Ladenlokal im Erdgeschoss wieder freigegeben werden. Im Einsatz waren circa 45 Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Der Einsatz dauerte ungefähr eine Stunde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (SKE)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: