Feuerwehr Essen

FW-E: 92-jährige Frau nach Zimmerbrand mit schweren Brandverletzungen in Spezialklinik geflogen

Essen (ots) - Essen-Südostviertel, Eickenscheidter Fuhr, 23.03.2013, 14:24 Uhr

In einem Mehrfamilienhaus brannte es in einem Zimmer einer Erdgeschosswohnung. Der Wohnungsinhaber war durch Rauchmelder auf den Brand im Wohnzimmer seiner Mutter aufmerksam geworden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich beide Personen bereits im Treppenraum und konnten sofort notärztlich behandelt werden. Die 92-jährige Frau wurde aufgrund ihrer schweren Brandverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik befördert, der Sohn wurde leicht verletzt dem zuständigen Krankenhaus zugeführt. Nach der Brandbekämpfung und anschl. Belüftung des Gebäudes verliefen alle Schadstoffmessungen negativ. Die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst waren mit ca. 35 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.(TS)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Thomas Schmitz
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: thomas.schmitz@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: