PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

05.08.2021 – 10:21

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fahrradfahrer mit 1,95 Promille unterwegs - Führerschein sichergestellt

Wolfsburg (ots)

Königslutter, Braunschweiger Straße

05.08.2021, 00.15 Uhr

Mittwochnacht befuhren zwei 35 und 37 Jahre alte Fahrradfahrer aus Königslutter mit die Braunschweiger Straße ortsauswärts. Dabei fielen sie einer Streifenbesatzung auf, da an einem Fahrrad kein Licht brannte. Beide Radfahrer hatten Alkohol getrunken, jedoch lag der 37-Jährige mit 1,95 Promille deutlich über der für Radfahrer geltenden Grenze von 1,6 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Die Männer radelten in der Nacht auf dem Gehweg der Braunschweiger Straße. In Höhe der Einmündung Kluskamp wurden sie von einer Streifenbesatzung angehalten, da das Licht am Fahrrad des 35-Jährigen nicht brannte und er somit nicht so gut für andere Verkehrsteilnehmer wahrnehmbar war. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass beide Radfahrern Alkohol getrunken hatten, Dies gaben sie auch zu. Während der 35-Jährige einen Promillewert von 1,16 Promille hatte und keinerlei Ausfallerscheinungen zeigte, ergab der Alcotest des anderen Radfahrers einen Wert von 1,95 Promille. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme in einer Klinik in Königslutter. Der Führerschein des Zweiradfahrers wurde sichergestellt und ihm wurde das Führen von führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Storys aus Wolfsburg