PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

04.05.2020 – 09:49

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Überfall auf Imbiss - Täter flüchtet mit Bargeld

Wolfsburg (ots)

Helmstedt, Leuckartstraße 03.05.2020, 23.30 Uhr

Ein Raubüberfall auf den Imbiss an der Ecke Leuckartstraße/Kleiner Katthagen ereignete sich am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr. Nach Angaben des weiblichen Opfers betrat ein maskierter unbekannter Täter den Imbiss, bedrohte die dortige Angestellte mit einem gefährlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe des in der Kasse befindlichen Geldes. Als die Frau die Herausgabe verweigerte, griff der Unbekannte selbst in die Ladenkasse und flüchtet unerkannt. Wie hoch der hierbei erbeutete Geldbetrag war, kann derzeit nicht genau gesagt werden. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort und nahm den Sachverhalt auf. Nach Angaben des Opfers war der Täter etwa 30 bis 35 Jahre alt und hatte kurze blonde Haare. Auf dem Kopf hatte er ein Cappy und an den Händen schwarze Handschuhe. Da das Geschäft sehr gut einsehbar ist, hofft die Polizei darauf, dass Anwohner, Autofahrer oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in Helmstedt unter der Rufnummer 05351/521-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg