Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

01.06.2019 – 16:48

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Alkohol, Drogen und riskantes Fahrverhalten führt zu Führerscheinentzug

Wolfsburg (ots)

Schöningen, Salzstraße -01.06.2019, 15:43 Uhr- Am Samstag bemerkte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Schöningen einen Audi A1 aus dem Landkreis Harz auf der Salzstraße, welcher im zügigen Tempo das Stoppschild an der Schützenbahn missachtete. Nur durch Zufall wurden keine Verkehrsteilnehmer gefährdet. Das Fahrverhalten hatte eine Kontrolle des Fahrzeugs und des 32-jährigen Fahrers zur Folge. Im Rahmen der Kontrolle konnte von den Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Im weiteren Gespräch räumte der 32-jährige auch ein, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Zur Beweissicherung ordneten die Polizeibeamten eine Blutentnahme im Krankenhaus an. Auf Grund der Fahruntüchtigkeit durch Alkohol- und Drogenkonsum des Audifahrers wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet sowie dessen Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg