Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

28.12.2018 – 10:25

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Tiergartenbreite, Bartenslebenring / Schulenburgallee 27.12.2018, 16.30 Uhr

Am Donnerstagnachmittag, um 16.30 Uhr, ereignete sich im Bartenslebenring, Ecke Schulenburgallee ein Verkehrsunfall bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 24 Jahre alter Mann aus Wolfsburg mit seinem Audi A3 vom Bartenslebenring aus nach links auf die Schulenburgallee abbiegen. Im Einmündungsbereich übersah er dabei einen von rechts kommenden 46-jährigen Wolfsburger. Dieser befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg in Richtung Allerstraße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Fahrradfahrer, wobei dieser stürzte und sich dadurch leichte Verletzungen zuzog. Er wurde im Anschluss mit einem Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg gebracht. Am Audi und am Fahrrad entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Gegen den 24-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Henrik von Wahl
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (@) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg