Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

04.01.2019 – 19:29

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 4. Januar 2019:

Wolfenbüttel (ots)

Raub auf Juweliergeschäft

38170 Schöppenstedt, Stobenstraße Freitag, 04.01.2019, circa 16:50 Uhr

Zur oben genannten Zeit betreten zwei männliche maskierte Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe das Juweliergeschäft. Im Geschäft befinden sich zu diesem Zeitpunkt die drei Eigentümer und ein Mitarbeiter. Die Täter zerstören eine Vitrine und entnehmen aus den Auslagen Goldschmuck. Zudem entwenden sie die Tageseinnahmen in bislang unbekannter Höhe und diversen Schmuck. Im Verlaufe der Tathandlung verletzen die Täter zwei Eigentümer des Juweliergeschäftes. Die Täter flüchten anschließend mit der Beute in Richtung Bansleber Straße. Eine Fahndung verläuft negativ.

Täterbeschreibung: - beide männlich - ca. 175 cm - sportliche Figur - blaue Jeanshosen - Schwarze Jacken - beide mit Rucksäcken - beide schwarze Handschuhe

Hinweise an 05331/ 933-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Hornig, POK -Dienstschichtleiter-
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung