Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

27.12.2018 – 14:39

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 27.12.2018

Peine (ots)

Nach Verkehrsunfall- Schwerverletzter erliegt seinen Kopfverletzungen

Wie berichtet, kam es am heutigen Morgen in der Straße "Am Werderpark" in Peine zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58- jähriger aus Ilsede war von einem Verkehrszeichen am Kopf getroffen worden, nachdem ein Fahrzeug dieses zuvor touchiert hatte. Der Ilseder war zunächst lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus nach Hannover gebracht worden, wo er am Mittag seinen schweren Kopfverletzungen erlag.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung