Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 06.12.2018. Unfallverursacherin war offensichtlich alkoholisiert und flüchtete von der Unfallstelle.

Salzgitter (ots) - Salzgitter, Lebenstedt, Kattowitzer Straße/Einmündung Neißestraße, 05.12.2018, 21:40 Uhr.

Die 40jährige Fahrerin eines Daimler missachtete offensicht beim Abbiegen nach links die Vorfahrt des entgegenkommenden Ford Fiesta eines 18jährigen Mannes. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer des Ford leicht. Die Verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, konnte jedoch von der Polizei ermittelt und angetroffen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von 1,3 Promille. Der Frau musste eine Blutprobe entnommen werden, ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: