Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

30.11.2018 – 12:03

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 30.11.2018. Maskierter Täter erbeutete Bargeld, Festnahme durch die Polizei nach Flucht.

Salzgitter (ots)

Burgdorf bei Salzgitter, Westerlinde, Grundstöber, 29.11.2018, 23:30 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand erbeutete ein maskierter Täter Bargeld in derzeit unbekannter Höhe. Zur Tatzeit betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und ließ sich die Tageseinnahmen von der 21jährigen Angestellten aushändigen. Danach flüchtete er aus dem Verkaufsraum. Die Polizei geht davon aus, dass es bei der Tat einen Mittäter gab, der sich außerhalb der Tankstelle befunden haben muss. Beide Täter flüchteten nach der Tat zu Fuß. Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte ein 20jähriger Verdächtiger von der Polizei festgenommen werden. Die Polizei führt derzeit Vernehmungen durch und wertet Spuren aus.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung