Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

30.11.2018 – 11:54

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 30.11.2018. Nachtrag zu einer bereits veröffentlichten Pressemeldung.

Salzgitter (ots)

Ursprüngliche Pressemeldung vom 28.11.2018: POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 28.11.2018. Nach offensichtlicher Missachtung eines Rotlichtes kam es zum Unfall. Fahrer flüchtig.

Salzgitter Salzgitter, Lebenstedt, Theodor-Heuss-Straße/Kreuzungsbereich Erich-Ollenhauer-Straße, 27.11.2018, 18:20 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachte offensichtlich der Fahrer eines Ford das Rotlicht einer Ampel an der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/ Erich-Ollenhauer-Straße. Beim Einfahren aus Richtung John-F.-Kennedy-Straße kollidierte er mit dem von rechts einfahrenden VW Golf eines 24jährigen Mannes. Beim Golf entstand ein Schaden in einer Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun das Fluchtfahrzeug, einen Ford, sowie den Unfallflüchtigen. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Lebenstedt.

Nachtrag: Heute wendet sich die Polizei noch einmal an die Öffentlichkeit: Durch einen unbekannten Zeugen wurde das Kennzeichen des verursachenden Pkw Ford abgelesen und über einen weiteren Zeugen der Polizei mitgeteilt. Der das Kennzeichen ablesende unbekannte Zeuge ist für die Polizei wichtig und wird gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter Lebenstedt unter 05341/1897-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell