PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

17.10.2018 – 09:46

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 17.10.2018

Peine (ots)

Einbruch in Wohnhaus

Am Dienstag, in der Zeit zwischen 18:55 Uhr und 19:00 Uhr, brachen mindestens zwei unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße "Kattenhagen" in Peine ein, indem sie eine Terrassentür gewaltsam geöffneten. Im Anschluss durchsuchten sie diverse Schränke im Erd- und Obergeschoss. Gestört durch die heimkehrenden Hausbewohner flüchteten die Täter unerkannt in unbekannte Richtung. Zu eventuellem Diebesgut und zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Verkehrsunfall

Am Dienstag, um 14:15 Uhr, kam es in der Jägerstraße in Soßmar zu einem Verkehrsunfall. Eine 27- jährige aus Sehnde missachtete mit ihrem Transporter die Vorfahrt eines 52- jährigen aus Harsum, welcher mit seinem Motorrad die Jägerstraße in Richtung Clauen befuhr. An der Einmündung zur St. Georg- Straße kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Hildesheim gebracht. Die Schadenshöhe beträgt ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter