Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

12.01.2019 – 09:42

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeiinspektion Goslar, Pressebericht vom 11./12.01.2019

Goslar (ots)

Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt

Goslar. Am Freitagabend erkannte eine 33jährige Goslarerin in der Robert-Koch-Str. ihr gestohlenes Fahrrad wieder. Der 36jährige Nutzer des Fahrrades gab an, es von einer ihm unbekannten Person gekauft zu haben. Gegen den 36jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Hehlerei eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Fußgänger

Goslar. An der Okerkreuzung ereignete sich am Freitag um 08:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Ein 79jähriger Goslarer befuhr mit seinem PKW den Reiseckenweg. Bei Grünlicht bog er nach rechts in die Okerstraße ab. Zeitgleich überquerte der Fußgänger bei Rotlicht die Kreuzung. Der Fußgänger wurde vom PKW frontal erfasst und schwer verletzt.

Torsten Schmidt, Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung