Das könnte Sie auch interessieren:

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

07.06.2019 – 07:22

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Pkw fährt in den Gegenverkehr - zwei Verletzte

K28 Barwedel - Grußendorf (ots)

Am 06.06.2019, gegen 15:45 Uhr kam es auf der K28 zwischen Barwedel und Grußendorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen.

Ein 27-jähriger Deinstedter (LK Rotenburg) befuhr mit seinem silbernen VW Passat die K28 aus Richtung Barwedel kommend in Richtung Grußendorf. Aufgrund von Müdigkeit kommt er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidiert anschließend mit einem am Fahrbahnrand befindlichen Baum. Der entgegenkommende 27-jährige Sassenburger konnte dem Verursacher ausweichen, eine seitliche Kollision mit seinem silbernen VW Golf und dem Passat aber leider nicht verhindern. Beide Fahrzeuge sind stark beschädigt, beide Fahrer sind verletzt und kamen zur Kontrolle ins Klinikum Gifhorn. Die Fahrbahn war zeitweise voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn