Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

31.05.2019 – 10:14

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Pkw kommt aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum

POL-GF: Pkw kommt aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum
  • Bild-Infos
  • Download

Wiswedel (ots)

Ein 27-jähriger Parsauer befuhr am 30.05.2019 gegen 17:00 Uhr die K 25 aus Richtung Radenbeck kommend, in Fahrtrichtung Wiswedel. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem schwarzen Pkw Ford Focus nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte anschließend gegen einen Baum. Infolgedessen überschlug sich das Fahrzeug und kam etwa 30 Meter weiter, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde während des Unfalls aus dem Fahrzeug geschleudert und dabei lebensgefährlich verletzt. Mit ihm im Wagen befand sich ein 4-jähriger Junge, der Sohn von Bekannten, der annährend unverletzt blieb. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Gifhorn gefahren. Der Fahrzeugführer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 19 ins Klinikum Hannover geflogen. Der Unfallwagen ist komplett zerstört und wurde abgeschleppt. Wie und warum es zum Unfall kam ist derzeit noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell