Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

29.05.2019 – 15:29

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizeipräsident Michael Pientka verabschiedet den Inspektionsleiter der Polizeiinspektion Gifhorn Michael Feistel in den Ruhestand und begrüßt seinen Nachfolger Polizeidirektor Thomas Bodendiek

POL-GF: Polizeipräsident Michael Pientka verabschiedet den Inspektionsleiter der Polizeiinspektion Gifhorn Michael Feistel in den Ruhestand und begrüßt seinen Nachfolger Polizeidirektor Thomas Bodendiek
  • Bild-Infos
  • Download

Gifhorn (ots)

Polizeipräsident Michael Pientka verabschiedet im Rahmen einer Feierstunde im BSK Event Saal in Gifhorn mit über 130 Gästen aus Politik, Wirtschaft und benachbarten Institutionen den Leiter der Polizeiinspektion Gifhorn, Polizeidirektor Michael Feistel, und führte im Anschluss seinen Nachfolger, Polizeidirektor Thomas Bodendiek, in sein neues Amt ein.

Herr Pientka dankte Herrn Feistel, der auf fast 43 Dienstjahre und davon 37 Jahre Leitungsaufgaben mit Personalverantwortung in der Polizei des Landes Niedersachsen zurückblicken kann, für seine Lebensleistung und wünschte ihm für seine Zukunft viel Glück und Gesundheit. Kriminaldirektor Feistel war mithin fast 12 Jahre Polizeichef der Polizeiinspektion Gifhorn und nahm in dieser Zeit großen Einfluss auf viele Veränderungen und Neuerungen für die Kolleginnen und Kollegen. So wurde der Ergänzungsbau für die Gifhorner Polizei mit ihm geplant und letztlich auch zu Ende gebracht.

"Die Gifhorner Polizei verfügt heute über ein hervorragendes Netzwerk in Politik, Kommune, Wirtschaft und viele weitere Institutionen, was letztlich der guten Zusammenarbeit mit dem scheidenden Inspektionsleiter zuzuschreiben ist. Wie erstklassig das Zusammenwirken von Polizei und Gesellschaft hier in Gifhorn ist und wie sehr das Wirken von Michael Feistel Spuren hinterlassen hat, zeigt sich in der polizeilichen Erfolgsbilanz und auch an den vielen Gästen, die dieser Verabschiedung beiwohnen", würdigte Herr Pientka die Arbeit von Michael Feistel.

Polizeidirektor Thomas Bodendiek wurde vom Polizeipräsidenten in seiner neuen Rolle begrüßt. Thomas Bodendiek war in den zurückliegenden Jahren bereits in Wolfsburg und in Peine in Führungsverantwortung. Zuletzt leitete er mehr als fünf Jahre das Einsatzdezernat bei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen und war damit verantwortlich für die sieben Einsatzhundertschaften und eine Technische Einheit der Bereitschaftspolizei des Landes. Nun kehrt er in die Polizeidirektion Braunschweig zurück. Mit seinem neuen Team wünschte Pientka ihm weiterhin viel Erfolg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn