Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

08.02.2019 – 10:52

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Leiferde (ots)

Leiferde, Bundesstraße 188 07.02.2019, 19.35 Uhr

Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 188 unweit des Leiferder Kreisels sucht die Polizei nun Zeugen eines waghalsigen Überholmanövers.

Gegen 19.35 Uhr überholte ein 46-jähriger Gifhorner, der mit seinem VW Arteon in Richtung Brenneckenbrück fuhr, trotz unklarer Verkehrslage einen Lastwagen, der von einem 39-jährigen Polen gesteuert wurde. Aufgrund von Gegenverkehr musste der 46-jährige während des Überholvorgangs nach rechts ausweichen und prallte mit der Beifahrerseite seines Autos gegen die Fahrerseite des Lkw. Beide Fahrer blieben hierbei unverletzt, an den Fahrzeugen entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Der Unfall ereignete sich zwischen dem Leiferder Kreisel und der Einmündung nach Gilde. Zeugen des missglückten Überholmanövers werden gebeten, sich mit der Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn