PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

22.09.2021 – 09:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Radmuttern gelöst

Warendorf (ots)

Gelöste Radmuttern und Abdeckungen an zwei Autos haben für hohen Sachschaden in Ahlen gesorgt.

Unbekannte Täter haben sich zwischen Donnerstag (16.09.2021, 12.00 Uhr) und Dienstag (21.09.2021, 10.00 Uhr) Zugang zu einem Firmengelände an der Beckumer Straße verschafft. Hier lösten sie die Radmuttern und die dazugehörigen Abdeckungen und verschwanden unbemerkt. Als die beiden Autos am Dienstag in Bewegung gesetzt wurden, fielen die fehlenden Muttern und die Beschädigungen auf.

Der Sachschaden wird im fünfstelligen Bereich geschätzt.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf