Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

31.03.2019 – 08:44

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Gelsenkirchen (ots)

Am Sonntag, 31.01.2019 gegen 05:15 Uhr kam es vor einer Gaststätte auf der Ringstraße im Ortsteil Altstadt zu einer Schlägerei. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurden die Beamten von einem 29-jährigen Gelsenkirchener als "Scheiß Bullen" bezeichnet. Da er der Aufforderung sich auszuweisen nicht nachkam und sich darüber hinaus weiterhin verbal aggressiv verhielt, wurden ihm die Handfesseln angelegt. Den anderen Beteiligten wurden Platzverweise erteilt. Ein 26-jähriger Duisburger befolgte diesen erst nach wiederholter Aufforderung, drehte sich dann aber wieder um und bewarf die Beamten mit einem gefüllten Getränkebecher, die durch den Becher bzw. dessen Inhalt am Kopf und im Gesicht getroffen wurden. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen, wobei er die Beamten beleidigte und bedrohte. Beide wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam eingeliefert, wo dem Duisburger eine Blutprobe entnommen wurde. Beide erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
EPHK Wieschermann
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen