Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Raub in Bulmke-Hüllen

Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, den 08.09.2018, gegen 19:10 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann auf der Skagerrakstraße in Gelsenkirchen Bulmke-Hüllen einem 39-jährigen Gelsenkirchener das Mobiltelefon geraubt. Der Gelsenkirchener habe in Höhe des dortigen Pflegedienstes auf der Straße telefoniert. Ein unbekannter Mann sei auf ihn zugekommen und habe ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Gleichzeitig habe der Täter ihm das Telefon aus der Hand gerissen. Der 39-jährige Gelsenkirchener fiel zu Boden und war kurzzeitig bewusstlos. Er erlitt leichte Verletzungen. Der Täter flüchtete mit einem PKW in unbekannte Richtung. Der Flüchtige war circa 180 cm groß und Deutscher. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Flüchtigen und/ oder seinem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:
PHK Stolp
Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: