PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

19.02.2020 – 10:23

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Traar: Auto landet nach Unfall auf Pferdewiese - Zwei Leichtverletzte

POL-KR: Traar: Auto landet nach Unfall auf Pferdewiese - Zwei Leichtverletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Krefeld (ots)

Am gestrigen Dienstagmorgen (18. Februar 2020) sind zwei Autos an der Kreuzung Rather Straße / Kemmerhofstraße zusammengestoßen. Ein Auto durchbrach dabei einen Weidezaun und kam auf einer Pferdewiese zum Stehen.

Um 8:20 Uhr bog eine 34-jährige VW-Fahrerin von der Kemmerhofstraße nach links auf die Rather Straße ab. Dabei stieß sie mit einer 66-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen, die auf der Rather Straße in Richtung Moerser Landstraße unterwegs war. Die 66-Jährige kam durch den Aufprall nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Weidezaun und kam dann auf einer Pferdewiese zum Stehen.

Sie wurde dabei leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Auch die 34-Jährige wurde leicht verletzt, musste vor Ort allerdings nicht medizinisch versorgt werden. In ihrem Fahrzeug befanden sich noch ihre dreijährige Tochter und ihr fünf Monate alter Sohn. Die Beiden blieben zum Glück unverletzt. (104)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld