Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

26.06.2019 – 13:28

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Oppum: Unfallflucht geklärt - Polizei ermittelt Autofahrer

Krefeld (ots)

Dank einer couragierten Zeugin hat die Polizei am gestrigen Montag (25. Juni 2019) einen Autofahrer ermittelt, der zuvor einen Unfall verursacht hatte und geflüchtet war.

Gegen 16 Uhr war eine 37-jähriger Autofahrerin auf der Hauptstraße in Richtung Untergath unterwegs und beobachtete, wie der Fahrer eines Kastenwagens im Bereich der Einmündung Stockerhof auf der Straße wendete und dabei zweimal mit seinem Heck gegen ein geparktes Auto fuhr. Ohne anzuhalten, setzte er seine Fahrt in Richtung Fungendonk fort.

Die Autofahrerin notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Polizeibeamte konnten den Flüchtigen, einen 21-jährigen Krefelder, an seiner Wohnaschrift antreffen. Er hatte noch frische Unfallspuren an seinem Fahrzeug. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. (558)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell