Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.01.2019 – 11:39

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Uerdingen: Mann randaliert und greift Polizeibeamte an - Festnahme

Krefeld (ots)

Heute Morgen (14. Januar 2019) hat ein 28-Jähriger an einer Tankstelle auf der Lange Straße randaliert und Polizeibeamte angegriffen.

Um 4:46 Uhr rief ein Zeuge die Polizei, weil ein Mann gegen ein Auto trat, das an einer Tankstelle stand. Die Polizeibeamten trafen auf einen stark alkoholisierten Mann, der barfuß und ohne Oberbekleidung randalierte. Unvermittelt schlug er einem Polizeibeamten mit den Fäusten ins Gesicht. Als ihn die Beamten festnehmen wollten, schlug und trat er um sich und verletzte drei Beamte leicht. Der Mann wurde gefesselt und zur Wache gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die leicht verletzten Beamten wurden ambulant behandelt und waren nicht mehr dienstfähig.

Den Randalierer erwartet ein Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. (26)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung