Polizei Duisburg

POL-DU: Friemersheim: Räuber ergreift die Flucht

Duisburg (ots) - Mit einem Faustschlag wehrte sich ein 56-Jähriger gestern Abend (17. September) um kurz vor acht auf der Kaiserstraße gegen einen Räuber. Der Unbekannte hatte ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld und Handy verlangt. Durch den Schlag ging er zu Boden, rappelte sich wieder auf und rannte ohne Beute davon. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Täter geben können. Sie erreichen das KK 13 unter der Rufnummer 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: