Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg/Mülheim a.d. Ruhr: EC-Kartendieb gesucht - Polizei fahndet öffentlich

Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an die Polizei Duisburg (KK 32)unter 0203 280-0.
Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an die Polizei Duisburg (KK 32)unter 0203 280-0.

Duisburg (ots) - Die Polizei Duisburg fahndet jetzt öffentlich nach einem Mann und bittet um Hinweise: Der Unbekannte bricht überwiegend im Mülheimer Stadtteil Saarn ein, stiehlt EC- und Kreditkarten inklusive Pin-Nummern und hebt anschließend bei Kreditinstituten in Duisburg-Wedau Geld ab. Zuletzt ist diese Masche bei einem Mülheimer Ehepaar aufgeflogen, das den Verlust der Karten erst bemerkte, als der Täter Mitte März einen vierstelligen Betrag an der Wedauer Straße und an der Masurenallee in Duisburg abgehoben hatte. Der Täter ist zwischen 40 und 60 Jahre alt, hat graue Haare und trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke mit beigem Kragen, eine schwarze Kappe mit weißen Applikationen, eine dunkle Hose und Schuhe sowie eine Sonnenbrille. Wer den Mann erkennt, meldet sich bitte bei der Kripo Duisburg (KK 32) unter 0203 280-0, der Kripo Essen (KK 13) unter 0201 829-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: