Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

05.11.2018 – 14:40

Zollfahndungsamt Hamburg

ZOLL-HH: Koks im Kaffee - Zoll stellt knapp 200 Kilogramm Kokain sicher

ZOLL-HH: Koks im Kaffee - Zoll stellt knapp 200 Kilogramm Kokain sicher
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

Etwa 200 Kilogramm Kokain stellte der Zoll am vergangenen Donnerstag in Hamburg sicher.

Bei der Entladung eines mit Kaffee beladenen Containers stellte die Empfängerfirma verdächtige Pakete fest. Daraufhin informierte man von dort unverzüglich den Zoll. Insgesamt 210 Pakete mit circa 200 Kilogramm Kokain stellten die Zöllner am Donnerstagabend sicher. Der Kaffee war in sogenannten Big Bags geladen. In den Big Bags war das Kokain zwischen dem Kaffee versteckt.

Der Container war zuvor aus Brasilien nach Hamburg verschifft worden.

Das Rauschgift hat einen geschätzten Schwarzmarktwert von über 30.000.000 Euro.

Die weiteren Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt Hamburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Stephan Meyns
Pressesprecher beim
Zollfahndungsamt Hamburg
Telefon: +49 40 67571 -711
Mobil: +49 173 729 80 76
E-Mail: presse@zfahh.bfinv.de
http://www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Zollfahndungsamt Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung