PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

07.01.2022 – 15:15

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Einbruch in Wohnhaus +++ In Kindertagesstätte eingebrochen +++ Zwei Paketdiebe unterwegs +++ Autofahrerin kollidiert alkoholisiert mit mehreren Fahrzeugen +++ Aktueller Blitzerreport

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Hofheim am Taunus, Lorsbach, Am Röckerkopf, Donnerstag, 06.01.2022, 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

(fh)Am Donnerstagabend nutzten Unbekannte die zweistündige Abwesenheit von Hausbewohnern in Lorsbach aus und brachen in ihr Anwesen ein. Gegen 18:30 Uhr verließen die Geschädigten das Wohnhaus in der Straße "Am Röckerkopf" und stellten bei ihrer Rückkehr gegen 20:30 Uhr den Einbruch fest. Die Einbrecher hatten zuvor ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgebrochen und sich so Zutritt zum Wohnhaus verschafft. Dort angekommen wurden mehrere Räume durchsucht und letztlich Schmuck gestohlen. Im Anschluss an die Tat gelang den Unbekannten die Flucht.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zum Einbruch unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

2. Einbrecher suchen Kindertagesstätte auf, Hofheim am Taunus, Bienerstraße, Donnerstag, 06.01.2022, 16:00 Uhr bis Freitag, 07.01.2022, 07:15 Uhr

(fh)In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in eine Hofheimer Kindertagesstätte eingebrochen. Die Täter hatten es dabei auf Elektronikartikel abgesehen. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, versuchten die Einbrecher an mehreren Stellen des Haupt- und Nebengebäudes in die Kita in der Bienerstraße einzubrechen. Dabei machten sie sich neben einer Tür zu einem Turnraum auch an mehreren Fenstern zu schaffen. Letztlich gelang es den Tätern sowohl in das Haupt-, als auch in das Nebengebäude einzusteigen und dort diverse Räume zu durchsuchen. Hierbei wurde eine Zwischentür beschädigt und zwei Laptops sowie ein Mobiltelefon gestohlen. Den Unbekannten gelang mit ihrem Diebesgut die Flucht.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zum Einbruch unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Paket geöffnet und Jacken gestohlen, Flörsheim am Main, Wickerer Straße, Parkplatz Kolonnaden, Donnerstag, 06.01.2022, 12:00 Uhr

(fh)Am Donnerstagmittag haben zwei dreiste Diebe auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Flörsheim ein Paket geöffnet und die darin befindlichen Jacken gestohlen. Gegen 12:00 Uhr war ein Paketzusteller auf dem Parkplatz der "Kolonnaden" mit dem Verladen von Paketen in sein Lieferfahrzeug beschäftigt. Währenddessen stellte er eines der Pakete für einen kurzen Augenblick neben sein Fahrzeug. Diese Gegebenheit machten sich zwei Diebe zu Nutze, welche das Paket zunächst entwendeten und einige Meter entfernt öffneten. In dem Paket befanden sich zwei Jacken, welche von den Tätern angezogen wurden, ehe sie zu Fuß in Richtung der Flörsheimer Innenstadt flüchteten. Es liegen Hinweise zu den beiden Dieben vor. Es soll sich um zwei etwa 170 cm bis 180 cm große Männer mit "südländischem Erscheinungsbild" gehandelt haben. Einer habe eine Jeansjacke und blaue Jeans getragen, der andere sei mit einer dunklen Jacke und einer schwarzen "Adidas" Hose mit weißen Streifen bekleidet gewesen.

Die Polizeistation Flörsheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06145) 5476-0 entgegen

4. Alkoholisiert Unfall mit mehreren Fahrzeugen verursacht, Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, Freitag, 07.01.2022, 10:40 Uhr

(fh)Am Freitagmorgen verursachte eine Fahrzeugführerin auf der Zeilsheimer Straße in Hofheim einen Verkehrsunfall mit drei geparkten Fahrzeugen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr die 61-jährige Hofheimerin mit ihrem Hyundai Kona die Zeilsheimer Straße von Frankfurt-Zeilsheim in Richtung Hofheim. In Höhe der Hausnummer 59 verlor die Dame die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit zwei rechtsseitig geparkten Pkw, einem VW und einem Opel. Der Opel wiederum wurde durch den Aufprall gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben. Die Unfallverursacherin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und musste im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht werden. Es zeigte sich, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Alkohol stand. Dies hatte eine Blutentnahme sowie die vorläufige Sicherstellung ihres Führerscheins zur Folge. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Gesamthöhe von mehrere Tausend Euro. Darüber hinaus waren zwei Fahrzeuge unter anderem der Hyundai der Verursacherin nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

5. Aktueller Blitzerreport für die Polizeidirektion Main-Taunus

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen