Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

09.11.2019 – 13:43

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Tägliche Pressemitteilung der PD Main-Taunus vom Samstag, den 09.11.2019:

Hofheim (ots)

1. Mehrere Brände in Sulzbach am Taunus, 65843 Sulzbach am Taunus, 09.11.2019, 00:30 Uhr - 01:15 Uhr:

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Stadtgebiet von Sulzbach am Taunus zu insgesamt acht Bränden im Bereich des Sossenheimer Weges, des Steinbacher Weges sowie der Cretzschmarstraße. Durch Kräfte der freiwilligen Feuerwehren Sulzbach am Taunus, Bad Soden am Taunus sowie Schwalbach am Taunus konnten die Brände zeitnah gelöscht werden. Die Brände umfassten nach derzeitigem Ermittlungsstand mehrere Mülltonnen sowie Gegenstände im Außenbereich eines Restaurants. Darüber hinaus wurden zwei Pkw beschädigt. Es kam zu keinerlei Personenschäden. Durch intensive Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen konnte im Verlauf der Maßnahmen ein 31- jähriger Tatverdächtiger ermittelt und durch Beamte der Polizeistation Eschborn festgenommen werden. Die Brandermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei in Hofheim am Taunus übernommen. Die Ermittlungen dauern derzeit an. Die Kriminalpolizei Hofheim bittet Zeugen sich unter 06192-20790 zu melden.

2. Veranstaltung "Hochheimer Markt", 65239 Hochheim am Main, Am Weiher, 08.11.2019, 18:00 Uhr - 09.11.2019, 05:00 Uhr:

Am 08.11.2019 eröffnete der 535. Hochheimer Markt, welcher noch bis zum 12.11.2019 andauert. Am ersten Veranstaltungsabend war ein mäßiges Besucheraufkommen durch die Polizei zu verzeichnen. Die Polizei war im Rahmen der Veranstaltung präsent und an der eingerichteten Marktwache für Besucher ansprechbar. Im Einsatzverlauf kam es zwischen 21:00 Uhr - 01:00 Uhr zu mehreren Körperverletzungsdelikten zwischen weiblichen Jugendlichen, einer Sachbeschädigung sowie einem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Durch die Polizei mussten mehrere Platzverweise ausgesprochen und durchgesetzt werden.

3. Raub, 65817 Eppstein, Eppsteiner Weg, 09.11.2019, 00:47 Uhr:

Durch einen 19-jährigen Geschädigten wurde die Polizei Kelkheim über einen Raub im Eppsteiner Weg in Eppstein-Vockenhausen informiert. Der 19-jährige gab an von zwei unbekannten, jugendlichen, Tätern zu Boden gerissen worden zu sein. Im Anschluss hätten die Täter seine Geldbörse entwendet und seien in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 06192-20790 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemeldung gefertigt: Meyer, POK, KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen