PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

23.08.2018 – 15:23

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 23.08.2018

Hofheim (ots)

1. Falsche Nachbarin, Hochheim am Main, Schwedenstraße, Montag, 20.08.2018, 21:00 Uhr

(fs)Wie der Polizei gestern Nachmittag mitgeteilt wurde, versuchten dreiste Trickbetrügerinnen am Montag in der Schwedenstraße in Hochheim eine 88-jährige Dame zu bestehlen. Ersten Erkenntnissen nach klingelte eine der beiden Täterinnen bei der Dame und gab sich als Tochter der Nachbarin aus. Unter dem Vorwand Medikamente für die kranke Mutter kaufen zu müssen, gelangte die Täterin an ca. 60 Euro Bargeld. Da dies der Täterin allerdings nicht reichte, versuchte sie noch, sich Goldschmuck von der Dame auszuleihen. Glücklicherweise wurde dies allerdings von der Geschädigten verneint, sodass die Täterinnen sich entfernten. Die beiden Frauen mit kräftiger Statur, wurden als ca. 60 Jahre alt beschrieben. Eine der Täterinnen trug schwarze, schulterlange Haare, die andere Täterin trug blonde Haare bis zu den Ohren. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

2. 16-Jährige geschlagen, Kelkheim, Frankenallee, Mittwoch, 22.08.2018, 18:55 Uhr

(fs)Gestern Abend wurde eine 16-jährige Jugendliche von einem 22-jährigen Mann belästigt und geschlagen. Zeugenaussagen zufolge befand sich die 16-Jährige zusammen mit einer Freundin in der Frankenallee, als sie von ca. 5 männlichen Personen angesprochen wurde. Als die 16-Jährige der Aufforderung des 22-jährigen Täters, zu ihm zu kommen, nicht nachkam, ging dieser auf sie zu und schlug ihr gegen den Hals. Der Täter konnte im Nachgang ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

3. Außenwand beschädigt, Schwalbach, Marktplatz, Dienstag, 24.07.2018, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 22.08.2018, 12:35 Uhr

(fs)Wie Mitarbeiter einer Bankfiliale am Marktplatz in Schwalbach gestern Mittag feststellen mussten, haben bislang unbekannte Täter die Außenwand eines zur Bank gehörigen Lagerraums schwer beschädigt und zum Teil auch geöffnet. Warum die Täter ein Loch in die Wand schlugen und ob sie den Lagerraum auch betraten ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

4. Abfallbehälter entzündet, Schwalbach am Taunus, Westring, Donnerstag, 23.08.2018, 02:20 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag zwei Mülltonnen auf dem Gelände einer Schule am Westring in Schwalbach entzündet. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 EUR. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

5. Grabstein entwendet, Hofheim am Taunus, Marxheim, Eichstraße, Sonntag, 15.07.2018 bis Mittwoch, 22.08.2018

(fs)Wie eine 58-jährige Geschädigte gestern zur Anzeige brachte, haben perfide Täter zwischen dem 15.07.2018 und dem 22.08.2018, einen Grabstein vom Friedhof in Marxheim entwendet. Ersten Erkenntnissen nach müssen die Täter dabei Werkzeuge genutzt haben. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht mit ihrem Diebesgut im Wert von ca. 1.000 Euro. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

6. Anhänger beschädigt und geflüchtet, Eschborn, Schwalbacher Straße, Mittwoch, 15.08.2018, 17:00 Uhr bis Donnerstag, 16.08.2018, 08:00 Uhr

(fs)Wie der Polizei gestern mitgeteilt wurde, ist in der Zeit von Mittwoch, 15.08.2018, 17:00 Uhr bis Donnerstag, 16.08.2018, 08:00 Uhr ein auf einem Parkplatz in der Schwalbacher Straße in Eschborn geparkter Anhänger durch einen bislang unbekannten Pkw beschädigt worden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der oder die Unfallverursacherin entfernten sich nach der Kollision unerlaubt vom Unfallort, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

7. Pkw im Vorbeifahren touchiert und beschädigt, Hattersheim am Main, Weingartenstraße, Dienstag, 21.08.2018, 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

(fs)Ein Pkw, welcher in der Weingartenstraße in Hattersheim am Fahrbahnrand geparkt war, wurde im Laufe des Dienstags durch einen bislang unbekannten Pkw mutmaßlich im Vorbeifahren beschädigt. An dem silbernen Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der oder die Unfallverursacherin entfernten sich nach der Kollision unerlaubt vom Unfallort, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen