Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

16.05.2019 – 14:08

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 16.05.2019

Limburg (ots)

1. Geschwindigkeitsanzeige beschädigt, Weilburg-Hasselbach, Trompeterstraße, Donnerstag, 16.05.2019, 02.40 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag haben sich Unbekannte an einer elektronischen Geschwindigkeitsanzeige in der Trompeterstraße in Hasselbach zu schaffen gemacht. Zeugen hatten, gegen 02.40 Uhr, drei Männer beobachtet, welche mit Hilfe einer "Räuberleiter" versuchten die in etwa 3 Meter Höhe an einer Straßenlaterne hängende Anzeige zu erreichen. Im Anschluss sei das Trio dann in Richtung Hasselstraße davongelaufen. Laut den Angaben der Zeugen soll einer der Männer längere Haare gehabt und eine schwarze Lederjacke getragen haben, sowie etwa 30 Jahre alt und 1,80 m groß gewesen sein. Seine beiden Mittäter wurden von den Zeugen auf etwa 20 Jahre geschätzt. Einer dieser Männer soll ebenfalls etwa 1,80 m groß gewesen sein und einen dunklen Teint gehabt haben. Bekleidet sei dieser Mann mit einer tarnfarbene Jacke gewesen. Augenscheinlich hatten das Trio versucht, das Gerät zu entwenden und hierfür mehrere Schellen der Geschwindigkeitsanzeige gelöst sowie den Netzstecker des Gerätes gezogen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Firmengebäude, Limburg, Schaumburger Straße, Mittwoch, 15.05.2019, 16.15 Uhr bis 20.00 Uhr

(si)Am Mittwoch hatten es Einbrecher auf ein Firmengebäude in der Schaumburger Straße in Limburg abgesehen. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich, zwischen 16.15 Uhr und 20.00 Uhr, durch ein Fenster im Erdgeschoß Zutritt zu den Büroräumen der Firma und entwendeten aus diesen einen Fahrzeugschlüssel. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Geldbörse aus Opel entwendet, Limburg, Grabenstraße, Mittwoch, 15.05.2019, 17.50 Uhr bis Donnerstag, 16.05.2019, 00.10 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag haben Autoaufbrecher in einem Parkhaus in der Grabenstraße in Limburg eine Geldbörse aus einem geparkten Opel entwendet. Die Unbekannten schlugen eine Scheibe des schwarzen Zafira ein und ergriffen durch die entstandene Öffnung die in der Mittelkonsole abgelegte Geldbörse. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Autoaufbrecher scheitern an Opel, Weilburg, An der Backstania, Sonntag, 12.05.2019 bis Mittwoch, 15.05.2019

(si)Zwischen Sonntag und Mittwoch sind Autoaufbrecher auf dem Parkdeck eines Einkaufsmarktes in der Straße "An der Backstania" in Weilburg bei dem Versuch gescheitert einen Opel aufzubrechen. An dem blauen Opel Corsa entstand bei dem Einbruchsversuch ein Schaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro im Bereich der Fahrertür. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt, Bad Camberg, Bahnhofstraße, Mittwoch, 15.05.2019, 11.15 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag wurde in der Bahnhofstraße in Bad Camberg ein 30-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Der 30-Jährige fuhr auf der Bahnhofstraße in Richtung der stadtauswärts gelegenen Beuerbacher Landstraße, als ein 35 Jahre alter Daimler-Fahrer von einem Grundstück in die Bahnhofstraße einfahren wollte und dabei augenscheinlich den von links kommenden Motorradfahrer übersah. Um einen Zusammenstoß mit dem Mercedes zu vermeiden, ließ sich der Motorradfahrer von seinem Krad fallen und verletzt sich hierbei schwer. Der 30-Jährige wurde zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden an dem Zweirad wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. Zudem kümmerte sich die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Camberg um die aus der Suzuki auslaufenden Betriebsstoffe.

6. Fußgängerin auf Baumarkt-Parkplatz angefahren, Limburg-Offheim, Kapellenstraße, Mittwoch, 15.05.2019, 10.50 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag wurde eine 83-jährige Fußgängerin in der Kapellenstraße in Offheim auf dem Parkplatz eines Baumarktes angefahren. Ein 44 Jahre alter VW-Fahrer fuhr gegen 10.50 Uhr rückwärts aus einer Parklücke heraus, als er augenscheinlich die Fußgängerin übersah und mit der 83-Jährigen zusammenstieß. Die Seniorin stürzte zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

7. Streit zwischen Autofahrer und Fahrradfahrer eskaliert, Brechen-Niederbrechen, Limburger Straße, Montag, 13.05.2019, 17.15 Uhr

(si)Wie erst nachträglich bei der Polizei angezeigt wurde, eskalierte am Montagnachmittag in der Limburger Straße in Niederbrechen ein Streit zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer. Ein 18-jähriger Audi-Fahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er gegen 17.15 Uhr mit seinem A 3 auf der B8 von Oberbrechen nach Niederbrechen unterwegs war, als es zwischen den beiden Ortschaften während eines Überholvorgangs des Audi zu einem kurzen Gespräch zwischen einem in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer und dem Beifahrer des Audi kam. Als der Fahrradfahrer den Audi an einer rot zeigenden Ampel in Niederbrechen dann wieder eingeholt hatte, soll der Fahrradfahrer auf das Dach des Audi geschlagen und den Audi zunächst an der Weiterfahrt gehindert haben. Als der Pkw schließlich weiterfahren konnte, soll der Radfahrer die Fahrerseite des Audi zerkratzt haben, was dem 18-Jährigen allerdings erst bei einem erneuten Stopp auf dem Parkplatz einer Schule in Niederbrechen auffiel. Da die Personalien des Fahrradfahrers nicht bekannt sind, bittet die Polizei mögliche Zeugen oder Hinweisgeber sowie den Fahrradfahrer sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 zu melden. Der Fahrradfahrer soll etwa 1,80 m groß gewesen sein und eine schmale Statur gehabt haben. Bekleidet sei der Mann mit einem giftgrünen Radfahrertrikot, grüner Radlerhose, einem weißen Fahrradhelm und einer schwarzen Sonnenbrille gewesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung