PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Flensburg mehr verpassen.

26.04.2020 – 13:19

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: FL - Bundespolizei nimmt abgängigen Jugendlichen in Obhut

FlensburgFlensburg (ots)

Samstagabend gegen 18.15 Uhr wurden Bundespolizisten auf einen alleinreisenden Jugendlichen im Flensburger Bahnhof aufmerksam. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 16-Jährige abgängig aus einer Jugendeinrichtung war. Auf Befragen gab er an, mit dem Zug nach Lübeck fahren zu wollen. Die Bundespolizisten nahmen den Jugendlichen in Obhut und übergaben ihn an die Jugendeinrichtung in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell