Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg

18.09.2018 – 15:47

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Autofahrer fährt ins Gleisbett: Zahlreise Zugausfälle

BPOL-FL: Autofahrer fährt ins Gleisbett: Zahlreise Zugausfälle
  • Bild-Infos
  • Download

Lindaunis (ots)

Heute Morgen gegen 09.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Flensburg nach Kiel gerufen. Offensichtlich war ein Autofahrer auf der Schleibrücke Lindaunis ins Gleisbett gefahren. Die Bahnstrecke musste gesperrt werden.

Die Streife der Bundespolizei stellte vor Ort fest, dass ein 76-Jähriger mit seinem PKW nicht dem Straßenverlauf gefolgt war, sondern geradeaus ins Gleisbett gefahren war. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen aus dem Gleisbett gezogen werden.

Durch die Einsatz- und Bergungsmaßnahmen war die Bahnstrecke von 09.17 bis 11.24 Uhr gesperrt. Sechs Züge fielen aus und sechs Züge hatten Verspätungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung