Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg

18.12.2017 – 11:29

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Kontrolle Kleinbus: Bundespolizisten verhaften gesuchten polnischen Mann: Haft

Langenhorn (ots)

Gestern Abend gegen 20.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der Bundesstraße 5 in Langenhorn (Kreis Nordfriesland einen polnischen Kleinbus. Der Fahrer wies sich mit polnischen Dokumenten aus.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Bundespolizisten dann fest, dass gegen den 65-jährigen Polen ein Haftbefehl vorlag.

Die Staatsanwaltschaft suchte ihm mit U-Haftbefehl; auch bestanden drei Aufenthaltsermittlungen wegen Diebstahls von verschiedenen Staatsanwaltschaften. Der Mann wurde verhaftet.

Nach richterlicher Vorführung wurde der Mann in die Flensburger JVA eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung