PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

05.08.2021 – 13:33

Polizei Dortmund

POL-DO: Thomas Roch ist der neue Wachleiter in Hombruch

POL-DO: Thomas Roch ist der neue Wachleiter in Hombruch
  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0826

Die Polizeiwache im Dortmunder Südwesten hat seit Ende Juli einen neuen Leiter: Thomas Roch, 52 Jahre alt und seit 32 Jahren Schutzmann mit Leib und Seele.

Von Schönau bis in die Bittermark, von Eichlinghofen bis in den Rombergpark. Der gebürtige Lüner freut sich auf die vielen Herausforderungen seines neuen Wachbereichs. Dabei kann er sich auf 32 motivierte Polizistinnen und Polizisten verlassen. Dies noch am aktuellen Standort an der Löttringhauser Straße - denn der Umzug in die neue und moderne Wache in der Straße Luisenglück ist für das nächste Jahr geplant.

Thomas Roch folgt als Wachleiter auf Michael Nockelmann, seinem beliebten und engagierten Vorgänger.

Die ersten Stationen des Polizeihauptkommissars waren von Zeiten in der Einsatzhundertschaft und im Wachbereich Nord geprägt. Es folgte ein Studium mit Aufstieg in den gehobenen Dienst und im Jahr 2005 der Wechsel in die Polizeiinspektion 1. Bis heute sein dienstliches Zuhause. Ob als Führungskraft in der Wache Hörde oder von 2017 bis zuletzt als Leiter der Kradstaffel. Von Fußballeinsätzen bis hin zu Versammlungen. Thomas Roch hat viel erlebt - dabei auch Kurioses. Unvergessen bleibt für ihn ein Einsatz in Wellinghofen im Jahr 2017. Eine damals 89-Jährige hat beim Rasenmähen das Kabel durchtrennt. Den Fehler allerdings an anderer Stelle vermutet. Der Polizist fand ein Ersatzkabel und übernahm: "Die letzten Meter machen wir."

Freund und Helfer, sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für Thomas Roch ist das keine Plattitüde: "Mensch bleiben und Wertschätzung füreinander, darauf kommt es mir an."

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund