Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.02.2019 – 10:34

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub in der nördlichen Dortmunder Innenstadt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0155

Nach einem Raub am Montag (4.2.) gegen 21.45 Uhr in der Kirchenstraße sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 24-Jähriger zu Fuß auf der Kirchenstraße in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Baumstraße griffen ihn plötzlich zwei Personen, ein Mann und eine Frau, von hinten an. Sie stießen ihn zu Boden und traten ihn. Dann hielt ein weißer Mercedes (vermutlich mit dem Kennzeichenfragment HH-??) in der Nähe. Aus diesem stieg ein weiterer Mann aus - und auch er trat den 24-Jährigen.

Die drei Tatverdächtigen stahlen sein Handy und flüchteten schließlich in dem Mercedes über die Kurfürstenstraße in Richtung Süden.

Der 24-Jährige beschrieb das Trio wie folgt:

   1. männlich, etwa 30 Jahre alt, dünne Statur, Dreitagebart, dunkle
      Kapuzenjacke
   2. männlich, etwa 30 Jahre alt, stabile Statur, Dreitagebart, 
      dunkel gekleidet
   3. weiblich, etwa 25 bis 30 Jahre alt, stabile Statur, rotes 
      T-Shirt 

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell