Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

03.09.2018 – 13:17

Polizei Dortmund

POL-DO: Kind von Auto erfasst

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1225

Ein 9-jähriges Mädchen wurde gestern (2. September) an der Straße Buschei in Dortmund Scharnhorst von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Gegen 13:05 Uhr fuhr ein 54-jähriger Dortmunder in seinem VW Touran auf der Straße Buschei in südlicher Richtung. An einem Fußgängerüberweg kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem Mädchen, welches nach Zeugenangaben plötzlich auf die Straße lief. Ein zweites Auto in entgegenkommender Richtung, konnte so gerade eben noch anhalten.

Rettungskräfte brachten die 9-Jährige in ein Krankenhaus in dem sie stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung